Wer ist der beste B-Boy der Schweiz?

eingetragen in: Artikel | 0

Die 28 besten B-Boys des Landes treffen am Red Bull BC One Switzerland Cypher Weekend in Basel aufeinander.

 

BC One_Switzerland Cypher_DJ Hill_Gallery 10 / © Jean-Christophe Dupasquier/Red Bull Content Pool

In einer nie dagewesenen Intensität geht es in die letzte Runde. Die 28 besten Tänzer der Schweiz kämpfen am Wochenende vom 24./25. Juni in der Basler Kaserne um den einzigen exklusiven Platz im Red Bull BC One Camp in Amsterdam. Nach drei aufreibenden City Cyphers in Zürich, Bern und Genf haben 16 B-Boys den Einzug in den Wildcard Cypher geschafft. Sie werden am Samstagabend um einen der letzten vier Startplätze am Switzerland Cypher kämpfen. Dort treffen sie auf die zwölf direkt qualifizierten Tänzer, die allesamt den Titel des besten des Landes ergattern wollen. Mit Dr. Hill, Moa und EZ Mike sind unter anderem gleich drei nationale Champions aus den letzten Jahren fürs Schweizer Finale qualifiziert. Setzt sich einer von ihnen durch oder gelingt es gar einem Wildcard-Gewinner das Ticket nach Amsterdam zu erkämpfen? Die Spannung ist hoch wie nie zuvor!

Tuff Kid – back in town

 

Tuff Kid / © Red Bull Content Pool

Für einen der Judges schliesst sich mit dem Event ein langjähriger Kreis. Tuff Kid – die Basler Tanz-Koryphäe schlechthin – war vor 13 Jahren bei der Erarbeitung der Idee zum Red Bull BC One mit dabei: „Als wir damals am Konzept gearbeitet haben, war das, was dieses Battle heute darstellt Teil meiner Vision. Ein weltumspannender Solo-Contest, denn schliesslich will man wissen, wer der Beste ist!“ Neben dem kompetitiven Gedanken ist für den Mittdreissiger aber auch der kulturelle und integrative Aspekt des B-Boying wichtig. Der lokale Bezug zur Basler Szene liegt ihm am Herzen und deshalb freut er sich ungemein, dass der weltweit bedeutendste eins-gegen-eins-B-Boy-Wettbewerb erstmals in seiner Heimatstadt stattfindet: „Basel hatte zwar immer eine B-Boy-Community, diese war aber in den letzten Jahren in einen Dornröschenschlaf versunken. Events wie dieser helfen die Tänzer wach zu küssen.“

 

Workshops und Panels

Die Veranstaltung beschränkt sich nicht auf die beiden Cyphers. Im Rahmenprogramm finden in Basel Panels und Workshops mit illustren Judges und DJs wie der kalifornischen Ikone Poe One, dem finnischen Ausnahme-B-Girl AT, Lamine von der französichen Vagabonds Crew oder der englischen Legende Renegade statt. Abgerundet wird das Wochenende durch freie Sessions und Afterparties für B-Boys und B-Girls und alle anderen Tanzbegeisterten.

Autor: Patrick Sigrist
Red Bull: https://www.redbull.com/ch-de/bc-one-switzerland-cypher-finale-vorschau