ZWISCHEN ZWEI WELTEN (Solostück)

Die autobiografische Reise auf der Suche nach Identität.
Das Leben in zwei Welten; ein Baum, der Wurzeln schlägt; Ausbruch und fliessen wie Wasser.
Eine getanzte Erinnerung.

Tuff_Kid (1 von 1)-5Tuff_Kid (1 von 1)-19

Der Reiz, bei allen körperlichen Sensationen den Menschen im Tänzer zu entdecken, und ihn in seinem Können fordern und fördern zu dürfen war in dieser Produktion von grosser Bedeutung.

Tanz: Coskun Erdogan alias “Tuff Kid”
Choreographie: Coskun Erdogan & Béatrice Goetz
Dauer: ca. 10 min.
Video auf Anfrage verfügbar.